IUVAVUM - Römersteine im bayrisch-österreichischen Grenzraum

mysqlClass Error 11 in file php/stein.php, line 6:
Error #8192: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead
Orte > Salzburg > Hallein > Kuchl > Meilenstein für Kaiser Constantin und seine Söhne Crispus und Constantin

Meilenstein für Kaiser Constantin d.Gr. und seine Söhne Crispus und Constantinus

Fünf Meilen südlich des Meilensteins von Hallein - Oberalm stand der nächste Meilenstein an der Salzachtal-Straße. Bis auf die Entfernungsangabe - hier 13 Meilen von Iuvavum - sind die Inschriften beider Steine identisch. Von der Caracalla-Inschrift ist nichts mehr zu sehen, während die Inschrift des Kaisers Constantin d.Gr. besser erhalten ist. Sie lautet: Für unsere Herren Flavius Constantinus, den frommen, glücklichen, größten, immer siegreichen Augustus, geboren zum Wohl des Menschengeschlechts, sowie Crispus und Constantinus, die überaus gesegneten Caesaren.
Der ältere "gesegnete Caesar", Crispus, wurde 326 als Opfer einer familiären Intrige hingerichtet, was für die Meilensteine mit seinem Namen ein Datum ante quem ergibt.
Der Stein ist als Leihgabe des Salzburg Museums im Museum Kuchl aufgestellt.