IUVAVUM - Römersteine im bayrisch-österreichischen Grenzraum

mysqlClass Error 11 in file php/ort.php, line 5:
Error #8192: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead

Goldegg

Über St. Veit und Goldegg führte die Straße, welche in römischer Zeit den Pinzgau mit dem Pongau verband.
In Hausfeld, südlich des Ortszentrums von Goldegg in ca. 800 m Höhe wurden die Überreste eines römischen Gutshofs gefunden, der in der Mitte des 1. Jhs. n. Chr. errichtet wurde. Eine Wohnstelle der keltischen und römischen Zeit befand sich auf einem Steilhang über einer Engstelle der Salzach 2 km westlich von Schwarzach. Ferner fand man in Goldegg Überreste von Grabmonumenten. Ein römischer Inschriftenstein ist in die Fassade der Kirche von Weng eingemauert.

Peter Danner

Minimap
Karte zum Vergrößern klicken

Quellen: Hell 1957a; Hell 1963; Hell 1969.