IUVAVUM - Römersteine im bayrisch-österreichischen Grenzraum

mysqlClass Error 11 in file php/ort.php, line 5:
Error #8192: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead

Tarsdorf

Durch Tarsdorf führte die Straße, die von Iuvavum (Salzburg) entlang des rechten Salzachufers nach Norden verlief. Zwischen Ostermiething, wenige Kilometer südlich von Tarsdorf, und Ach folgte diese Straße allerdings nicht dem Flußufer, sondern nahm den kürzesten Weg direkt nach Norden. In Hörndl, 2 km nördlich von Tarsdorf, und zwischen Hofweiden und Döstling, südlich von Tarsdorf, wurden Überreste römischer Gutshöfe entdeckt. Ob in alten Berichten erwähnte Ruinen römischer Häuser und alter Befestigungen sich auf das heutige Ortsgebiet von Tarsdorf beziehen, ist nicht nachweisbar. Auch ein römischer Grabstein, der in der Kirche von Tarsdorf eingemauert ist, weist auf die Existenz einer Siedlung hin.

Peter Danner

Minimap
Karte zum Vergrößern klicken

Quellen: Winkler 1975, 144-145; Traxler 2004, 164-165.