IUVAVUM - Römersteine im bayrisch-österreichischen Grenzraum

mysqlClass Error 11 in file php/ort.php, line 5:
Error #8192: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead

Bad Goisern

In der Ortschaft Au, 3km südlich von Bad Goisern am nördlichen Ufer des Hallstätter Sees, wurden zwei römische Gebäude ausgegraben. Beim einen handelt es sich vermutlich um ein Badegebäude. Die Funktion des zweiten Bauwerkes, das einen unregelmäßigen Grundriß mit im stumpfen Winkel zueinander stehenden Mauern hatte, ist unklar. Die Gebäude wurden entweder einem Dorf (vicus) oder zwei verschiedenen Gutshöfen oder dem gleichen Gutshof zugeordnet.
In der Ortschaft Reitern wurde das Bruchstück einer römischen Grabstele entdeckt.
Ferner wurde beim Bau des evangelischen Waisenhauses und in Stambach jeweils eine Hipposandale gefunden, die dem Schutz der Hufe der Pferde diente.

Peter Danner

Minimap
Karte zum Vergrößern klicken

Quellen: Winkler 1975, 63-64; Traxler 2004, 119-124.